Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Liebe Julia,

    Ich habe großes Glück, dich als meine Hebamme zu haben. Ich hatte gehofft, eine Hebamme zu finden, die in der intensiven und intimen Zeit des Wochenbettes an meiner Seite ist, der ich vertrauen kann und einfach ein gutes Gefühl habe.
    Und das hast du geschafft! Von Anfang an hatten wir irgendwie einen Draht zueinander.
    Schon während der Schwangerschaft haben wir uns regelmäßig gesehen und ich konnte all meine vielen Fragen los werden.
    Henri ist jetzt ein halbes Jahr alt und immernoch stehst du mir mit deinem Rat zur Seite. Ich weiß, dass das nicht selbstverstänlich ist und dafür danke ich dir sehr.
    Wir sehen uns im Rückbildungskurs…

    Alles Liebe für dich! Doreen mit Ludwig und dem kleinen Henri

  2. Doris Schwertner und Niklas Vidar

    Liebe Julia,

    wo fange ich an?

    Ich möchte dir von ganzen und tiefstem Herzen danken für deine wundervolle Betreuung in meiner Schwangerschaft und nach der Geburt von Niklas.

    Es war meine erste Schwangerschaft und ich hatte natürlich viel Angst. Aber du hast mir diese immer wieder genommen. Du hast eine ruhige und so herzliche Art!

    Auch nach der Geburt warst du stets für uns da. Niklas hat dich auch sofort ins Herz geschlossen!

    Wir hätten uns keine bessere Hebamme als dich an unserer Seite wünschen können.

    Ich hoffe, du wirst auch meine Hebamme bei einem weiteren Kind sein:-*

    Bis bald, Doris und Niklas

  3. Liebe Julia,

    auch auf diesem Wege noch einmal vielen lieben Dank für deine Begleitung vor und nach der Geburt meines Sohnes!

    Ich bin sehr froh, eine so liebe, freundliche , kompetente, kluge und zuverlässige Hebamme gefunden zu haben!
    Ich konnte mich jederzeit und mit jedem Problem an dich wenden und freute mich besonders im frühen Wochenbett jeden Tag auf deinen Besuch, nach dem es mir immer gleich besser ging !

    Alles Gute für dich und vielleicht bis irgendwann mal wieder 🙂

  4. Vielen Dank, Julia, für Deine tolle Betreuung während des Wochenbetts nach der Geburt meines 2. Sohnes. Du warst mir eine ehrliche, beratende und einfühlsame Begleiterin. Ich danke Dir auch für die Zeit, die Du in meine Familie und mich investiert hast.
    Ich habe mich immer von Dir verstanden gefühlt.
    Rebekka

  5. Liebe Julia,

    ich kann mich sehr glücklich schätzen, dich als meine Hebamme bei meiner 1. Schwangerschaft, an meiner Seite gehabt zu haben. Du bist eine sehr angenehme, warmherzige Person, die für jede Frage eine Antwort parat hatte. Ich konnte mich immer zu 100 Prozent auf dich verlassen. Immer wieder gerne mit dir als Hebamme an meiner Seite.
    Liebe Grüße Leah

  6. Mein erste Schwangerschaft und in meine zweite ‚Heimat‘. Da is man doch ein wenig unsicher.
    Glücklich war Julia da!

    In der Schwangerschaft schon gute Beratung bekommen. Auch wo unsere Sohn noch länger in Krankenhaus müsste bleiben hat sie mich besucht. Mich aufgemuntert und Rat gegeben.
    Einmal zu Hause war sie regelmäßig zu Besuch. Sie hat ein öffnes Ohr und gibt jede Menge tips.
    Auch habe ich Manchmal was vergessen zu frage. Kein Problem ich schickte Sie ein SMS und schon in kurze Zeit ein bekam ich ein Antwort.
    Jetzt wo sie uns nicht mehr besucht kann ich mich trotzdem noch bei ihr melden während der Stillzeit, das ist beruhigend.

    Wir können ihr nur weiter empfehlen und wünsche ihr alles gute.
    Liebe grüße Fam. Wooßmann

  7. Das Beste, das uns passieren konnte! Ein perfekter Match!
    Julia hatte mein Vertrauen von Anfang an und ich habe mich sofort gut bei ihr aufgehoben gefühlt. Für jedes meiner Probleme und Problemchen hatte sie nicht nur ein offenes Ohr und jede Menge Geduld, sondern auch immer gleich verschiedene Lösungen parat.
    Julia ist für all diejenigen zu empfehlen, die auf der Suche nach einer liebevollen, geduldigen und überaus professionellen Hebamme sind.

  8. Nicht immer kennt man seine Hebamme schon vor der Schwangerschaft und weiß somit, ob man zu dieser einen Person ein Vertrauensverhältnis aufbauen kann. In einer Schwangerschaft erleben viele Frauen sehr persönliche Momente und es gibt immer wieder Fragen, die man nicht direkt jedem stellen möchte.

    Ich kannte Julia schon vor meiner Schwangerschaft, so dass ich mir diese Frage nicht stellen musste. Ich hatte Glück, Glück nicht nur, überhaupt eine Hebamme in Berlin zu finden, sondern mit Julia eine überaus herzliche zugleich.

    Und gerade deswegen möchte ich hiermit andere Frauen ermutigen, sich für Julia als betreuende Hebamme zu entscheiden!
    Bei mir war es meine erste Schwangerschaft und ich hatte somit viele Fragen und war gerade auch im Wochenbett unsicher. Diese Unsicherheit und Fragen konnte Julia immer auffangen und nicht nur beantworten, sondern hat uns darüber hinaus auch immer tolle Tipps mitgebracht.
    Anfängliche Schwierigkeiten beim Stillen konnten dank Julia behoben werden, was ich noch im Krankenhaus nicht gedacht hätte. Ich fand es toll, mit welcher Ruhe sie sich unsere Sorgen angehört hat und dann mit einer fürsorglichen Herzlichkeit Tipps und Antworten geben konnte.

    Liebe Julia, meine zwei Männer und ich, wir können uns nur wiederholen und uns von Herzen bedanken, dass du uns so liebevoll und kompetent betreut und unterstützt hast! Mach genau so weiter!

  9. Meine Beste,
    …eine Liebeserklärung!
    Immer habe ich mich so wohl mit Dir gefühlt und war stets toll beraten! Egal mit welcher Frage ich kam, Du hast mir geholfen! Ich bin Dir sehr dankbar, dass Du mich durch meine Schwangerschaft hinweg und darüber hinaus so liebevoll, zuversichtlich und verständnisvoll begleitet hast! Du bist die Beste!
    Deine Anna :*

  10. Liebe Julia,
    die Zeit ist wie im Flüge vergangen. Unsere kleine Maus ist heute schon 7 Monate. Auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei dir
    für die schöne Zeit bedanken. Wir fühlten uns alle ab dem ersten Tag mit dir zusammen gut aufgehoben, toll betreut und super gut beraten.
    Danke für die schöne Zeit.
    Du warst Für mich mehr als nur eine Hebamme!
    Wir wünschen dir viel Erfolg und alles Gute beruflich sowie auch Privat.
    Liebe Grüße
    Mouna & Yara

  11. Sandra Wittig

    Julia ist eine Hebamme, wie man sie sich nur wünschen kann. Sehr herzlich, einfühlsam, liebevoll und im Umgang mit dem Kleinen einfach toll und überaus kompetent. Wir hatten vom ersten Augenblick des Kennenlernens vollstes Vertrauen ihr gegenüber. Julia hatte stets ein offenes Ohr und auf jede Frage eine Antwort, war immer da, wenn wir sie brauchten. Es war eine tolle Zeit mit dir liebe Julia. Vielen lieben Dank für deine Unterstützung und liebevolle Betreuung. Du bist Gold wert. Von ganzem ❤ können wir Julia weiter empfehlen. Eine Hebamme, die seines Gleichen sucht.

  12. Ich habe Julia als eine warmherzige, verständnisvolle, tolerante und geduldige Hebamme kennengelernt. Ich bin sehr froh sie im Wochenbett an meiner Seite gehabt zu haben. Dank ihr habe ich es nach Höhen und Tiefen hinbekommen meine Tochter voll zu stillen und den anfänglichen Babyblues zu überwinden. Sie war immer für mich da und stets bemüht mir mit Rat und Tat beiseite zu stehen, damit es mir bzw. uns gut geht.
    Ich werde in jedem Fall wollen, dass Julia mich bei meinem zweiten Kind betreut.

  13. Julia hat mich schon früh in meiner Schwangerschaft betreut und unermüdlich bei Übelkeit, Wassereinlagerungen und niedrigem Blutdruck geholfen. Ganz „nebenher“ nimmt sie sich Ängsten und Sorgen an und fängt einen damit auf.

    Ich hatte das Glück, von ihr auch unter der Geburt betreut zu werden, wofür wir alle, mein Lebensgefährte, ich und mit Sicherheit auch mein kleiner Sohn sehr dankbar sind. Sie hat uns so viel Sicherheit und Ruhe gegeben, dass wir nach einer langen, erschöpfenden Geburt trotzdem nach Hause gegangen sind, statt im Krankhaus zu bleiben. Diese Zeit möchte ich nicht missen!

    Im Wochenbett stand sie mit Rat und Tat in dieser sehr neuen Situation zur Seite. Sie hat immer auch ein Ohr und offenes Herz für die Sorgen und Nöte der Mama und auch des frischgebackenen Papas gehabt.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Wir haben uns rundrum gut betreut und aufgehoben gefühlt.

    • Mir wurde Julia von der Charite empfohlen da ich verzweifelt eine Hebamme gesucht habe . Ich bin sehr froh darüber das sie wärend der schwangerschaft und auch nach der Geburt für mich und meine Maus da war . Es war eine sehr tolle Zeit und sie war immer mit Rat und tat da , egal um welche Fragen es ging . Bei meiner nächsten schwangerschaft hoffe ich sehr Julia wieder an meiner Seite haben zu dürfen .

  14. Julia lernte ich im Kreissaal der Charité kennen, als meine Tochter geboren wurden ist. Da ich bis zu dem Zeitpunkt keine Hebamme hatte, die mich im Wochenbett betreuen würde und sie mir im Kreissaal viele Ängste nahm und mich sogar zum Lachen brachte, trotz all der Schmerzen, fragte ich sie, ob sie mich vielleicht nach der Geburt betreuen könnte. Liebe Schwangere und zukünftige Mutter, zum Glück hatte sie so spontan Zeit. In den acht Wochen fühlte ich mich wunderbar betreut, sie half mir bei anfänglichen Stillproblemen, versorgte meine Wunden, gab mir hilfreiche Tipps rund ums Kind und zu guter Letzt konnte ich ihr alle Fragen stellen, auch wenn sie noch so unangenehm für mich waren. Ich bin sehr froh, Julia als Hebamme gehabt zu haben, gerade weil ich vor der Geburt gedacht habe, dass ich keine brauchen würde. Es war sehr schön und hilfreich, in der Zeit so von ihr umsorgt zu werden.